Dass ich mir vor ein paar Wochen meinen ersten E-Reader gekauft habe, habt ihr vielleicht bei Twitter schon mitbekommen. Daher wird es an dieser Stelle jetzt auch immer wieder mal um E-Books, sowie die Technologie und die Märkte dahinter gehen. Den Anfang macht heute eine Liste kostenloser englischsprachiger E-Books aus den Genres Fantasy und Science-Fiction.

Nachdem es diese ominösen geografischen Beschränkungen immer schwieriger machen, für englischsprachige E-Books tatsächlich Geld auszugeben, hab ich mich in der letzten Zeit mal umgetan und mir eine neue Marketingstrategie in den USA zunutze gemacht: Da E-Books und elektronisches Lesen dort schon vieeeeeeel weiter verbreitet sind, verschenken immer mehr hochkarätige Autoren und Verlage einzelne Bücher als E-Book, um möglichst viele Neuleser anzufixen. Hier meine vorläufige Ausbeute.

Wenn ihr einen bestimmten Autor lesen wollt, schaut einfach mal auf seiner Homepage vorbei, ab und an wird man da fündig. Eine absolute Schwemme herrscht zudem an kostenlosen Kurzgeschichten und Sammelbänden. Hier nur zwei, über die ich den letzten Wochen gestolpert bin:

  • Machine of Death herausgegeben von Ryan North, Matthew Bennardo, David Malki (Download)
  • Clash of the Geeks herausgegeben von John Scalzi (Download)

Schließlich ist da dann noch die Free Library des amerikanischen Verlags Baen, in der sich vorwiegend ältere Bücher von bekannten Autoren wie Catherine Asaro, Holly Lisle, Larry Niven oder John Ringo finden.

Das sollte für die nächsten Wochen reichen.

Kommentar abgeben