Durch die Ansiedlung im PR Universum ist das Buch für PR-Leser sicherlich wesentlich interessanter als für diejenigen, die PR nicht kennen.

Im Perry Rhodan Universum erscheint seit kurzem auch die Serie Space Thriller. In ihr werden, in sich abgeschlossene, Geschichten erzählt. Es handelt sich bei diesen Geschichten um SF – Thriller erster Güte. Im vorliegenden Buch wird der bedingt beurlaubte TLD-Agent Sholter Roog in einen Fall verwickelt, der die ganze Erde bedroht. Ein unbekannter droht damit 50 Reaktoren zu sprengen, und damit Terrania, die terranische Hauptstadt, dem Erdboden gleichzumachen. Das Verhängnis beginnt mit dem Sturz eines kleinen Kindes aus einem Hochhaus, und endet in einer Verfolgungsjagd, die über Leben und Tod von Tausenden Menschen entscheidet.

Der Roman hat eine gewisse Atmosphäre, und vorallem Perry Rhodan Heftleser werden sich gleich wie zu Hause fühlen. Für diese ist es auch interessant, den Karrierebeginn von Fee Kellind beschrieben zu sehen. Aber auch für nicht Rhodan Leser bietet der Roman eine Menge Spannung und Lesespaß und wurde deshalb auch nicht zu Unrecht mit dem „Literaturpreis 1998 des Science-Fiction-Clubs Deutschland“ ausgezeichnet.

Buch bei Amazon kaufen

Kommentar abgeben