Sehr guter, psychologisch tiefgehender Thriller mit etwas vorhersehbarer Handlung.

Irene Cogan ist Psychologin, die auf dissoziative Störungen spezialisiert ist, wird hinzubestellt um einen Mordverdächtigen zu Untersuchen. Schon bei ihrem ersten Gespräch wird ihr klar, dass sie es mit dem seltsamsten und gefährlichsten Fall ihres Lebens zu tun bekommen wird. Ihr Gegenüber hat offensichtlich eine gespaltene Persönlichkeit, deren Teile sich jedoch sehr koordiniert verhalten.

Mehr kann ich über den Inhalt nicht schreiben, ohne einiges von der Spannung zu nehmen. Nasaw setzt nämlich nicht so sehr auf überraschende und actionreiche Handlung, sondern auf sehr detailliert und spannend gezeichnete Charaktere. Dies gelingt ihm auch ausgezeichnet und so wird Die Geduld der Spinne zu mehr als „nur“ einer spannenden Psychopaten-Jagd, nämlich dem ausgeklügelten und glaubwürdigen Portrait einer psychopatischen, gespaltenen Persönlichkeit mit ihren inneren und äußeren Konflikten.

Buch bei Amazon kaufen

Kommentar abgeben