Die Bruderschaft (The Brethren)

(Island Books 2000, 440 Seiten, 0-440-23667-3)

Wie bei Grisham üblich, lesenswert und von Anfang bis Ende spannend.

In einem Gefängnis in Nord-Florida sitzen drei frühere Richter ihre Haftstrafen ab. Die drei, im Gefängnis als »die Bruderschaft«bekannt, verhandeln dort kleine Streitereien unter den Gefangenen, und sind dafür recht hoch angesehen. Sie helfen auch ihren Mithäftlingen bei rechtlichen Fragen. Doch nebenbei betreiben sie mit ihrem Anwalt zusammen ein lukratives Geschäft: über Anzeigen in einschlägigen Magazinen bauen sie Brieffreundschaften zu homosexuellen Männernauf, um diese nach einiger Zeit mit deren Geheimnis zu erpressen. Dabei geraten sie jedoch an den Falschen – oder gerade den Richtigen: Aaron Lake, den Mann, den CIA-Direktor Maynard zum nächsten Präsidenten der USA machen will. Die drei Richter wissen zunächst gar nichts von ihrem Fang, und Aaron hält diese Brieffreundschaft unter falschem Namen zu einem vermeintlichen Ricky zwar geheim, aber auch nicht für weiter wichtig. Doch als er sie schließlich beenden will, erfahren die drei Richter durch Zufall, wen sie da erwischt haben. Die CIA hat inzwischen auch Wind von Aarons geheimen Briefen bekommen und versucht nun fieberhaft, alles unter dem Tisch zu halten, um Aarons Wahlsieg nicht zu gefährden.

Im Vergleich zu früheren Werken von Grisham ist The Brethren eigentlich untypisch, es geht weder um einen Prozess noch spielt ein junger Anwalt die Hauptrolle. Dennoch ist dieses Buch – Grisham-typisch – hervorragend geschrieben. The Brethren besteht aus zwei hauptsächlichen Handlungssträngen, die jeweils für sich schon äußerst spannend sind: Einmal die Kriminalgeschichte um die Erpressungs-Masche der früheren Richter, auf der anderen Seite der Politthriller um den vom amerikanischen Geheimdienst organisierten Wahlkamp. Interessant ist dabei besonders, wie hier der Geheimdienst und sein Direktor dargestellt werden: als diejenigen, die unsichtbar im Hintergrund kräftig in der Politik mitmischen.

Buch bei Amazon kaufen

Kommentar abgeben