The Genesis Code

(Bastei-Lübbe 2000, 588 Seiten, 3-404-25563-1)

Sehr guter, aber etwas vorhersehbarer Thriller.

Kurz vor seinem Tod geht ein Wissenschaftler in seinem kleinen, italienischen Heimatort zur Beichte. Was er dem Pfarrer bekennt stellt diesen vor eine schwere Gewissensfrage und er beschließt, nach Rom zu reisen, um dort mit den päpstlichen Abgesandten über das Gehörte zu beraten. Einige Zeit später sterben in Washington eine junge Mutter und ihr kleiner Sohn bei einem Hausbrand grausam in den Flammen. Es stellt sich jedoch heraus, dass die beiden bereits vorher getötet worden waren und das Haus erst danach in Brand gesetzt wurde. Joe Carpenter, der Bruder der getöteten Mutter und Privatdetektiv, entschließt, zu versuchen, das Geheimnis um ihren Tod zu lüften. Nach einigen Nachforschungen findet er andere, ganz ähnlich gelagerte Fälle auf der ganzen Welt. Die Spur führt ihn nach Italien, wo er ein kleines Dorf aufsucht, in dem eine Geburtsklinik eingerichtet ist, bei der viele Fäden zusammenzulaufen scheinen. Außerdem findet er noch eine Verbindung der Morde zu der „umbra domini“, einer streng konservativen Splittergruppe innerhalb der katholischen Kirche.

Zu Der Schatten des Herrn bleibt eigentlich nicht viel zu sagen. Es ist ein typischer Thriller, in dem ein Mann versucht, ein großes Geheimnis zu lüften. Die Figuren sind nicht viel mehr als Handlungsträger und die ganze Spannung liegt in dem Abenteuer begründet, in das sie sich befinden. Der vorliegende Roman ist aber ein sehr guter Vertreter dieser Gattung. Case treibt die Handlung vorwärts und lässt den Leser ab einem gewissen Punkt nicht mehr zur Ruhe kommen. Er schreibt wendungsreich und weiß den Leser an seine Geschichte zu fesseln. Seine Handlung bleibt auch weitestgehend glaubwürdig und weist auch in sich kaum logische Fehler oder Lücken auf. Der größte Schwachpunkt von Im Schatten des Herrn ist aber, dass man das große Geheimnis, dem Joe Carpenter nachspürt kann man schon recht früh erahnen und so fehlt der große Überraschungsmoment am Ende. Die Spannung dieses Thrillers wird dadurch jedoch nur in geringem Ausmaß geschmälert.

Buch bei Amazon kaufen

Kommentar abgeben