Der Anwalt (The Associate)

(Arrow 2009, 485 Seiten, 978-0-09-953699-4)

Durch und durch gelungener Anwalts-Thriller.

Kyle McAvoy hat Jura studiert und steht kurz vor seinem Abschluss. Er will eigentlich nicht in einer großen Kanzlei anfangen, obwohl er ein entsprechendes Angebot hat, wird aber mit einem fast vergessenen Vorfall aus der Studienzeit erpresst, dieses Stellenangebot doch anzunehmen. Er soll in dieser Kanzlei spionieren und Informationen über einen großen Fall beschaffen, mit dem sein Arbeitgeber betraut ist.

Wer sich beim Klappentext auf Grishams früheres Werk „The Firm“ erinnert fühlt, liegt damit gar nicht so falsch. Die Parallelen zwischen den beiden Romanen sind schon deutlich, ohne dass es jetzt jedoch langweilig würde: Grisham gelingt es, Ideen zu recyclen und daraus eine Geschichte zu schreiben, der es nicht an Spannung und guten Ideen fehlt.

Eine durchgehende und glaubwürdige Handlung, ein paar (und nicht zu viele) überzeugende Hauptpersonen und der flüssige Schreibstil des Autors sind die Zutaten, die „The Associate“ zu einem Anwalts-Roman in gewohnter Grisham-Qualität machen.

Buch bei Amazon kaufen

Kommentar abgeben