In diesem Buch werden die Aussprüche des Professors Johann Georg August Galletti (1750-1828) gesammelt, der von 1778 bis 1819 an einem Gymnasium in Gotha unterrichtete. Man könnte sagen, daß er der Prototyp des „“zerstreuten Professors““ war, denn von ihm stammen Aussprüche wie „“Als Tilly geschlagen worden war, zogen Tilly und Wallenstein hinter Tilly her““, „“Horaz sagte einmal regnatae terrae;das kann man aber gar nicht sagen““, „“Erst tötete Julianus sich, dann seinen Vater und dann sich““. Der Herausgeber hat diese insgesamt 732 (numeriert!) sogenannten Kathederblüten aus verschiedenen Quellen zusammengetragen, deren älteste unmittelbare Aufzeichnungen von Gallettis Schülern sind. Da die zeitliche Distanz groß ist, sind auch einige Aussprüche aufgenommen worden, die sicher nicht von Galletti stammen. Einige hat der Herausgeber sogar selbst aus seiner eigenen Schulzeit hinzugefügt. Die genaue Quellenlage wird im Vorwort des Buches erläutert. Auch heute sind die meisten der Zitate noch amüsant zu lesen und unterscheiden sich kaum von den Versprechern mancher heutiger Lehrkräfte…

Buch bei Amazon kaufen

Kommentar abgeben