Nach gut fünf Jahren war es mal wieder an der Zeit, der kritischen Seite eine neue Heimat zu verpassen. Von der sehr rohen, selbstgestrickten Software bin ich jetzt auf WordPress umgestiegen und habe die letzten Wochen damit zugebracht, es auf meine Bedürfnisse anzupassen. Nun findet ihr hier bislang 265 Buchkritiken, zu denen in Zukunft auch wieder häufiger welche hinzukommen werden. Außerdem werde ich immer mal wieder was zum Thema Bücher und Lesen schreiben und damit die kritische Seite etwas mehr in Richtung Buch-Blog gestalten. Dementsprechend könnt ihr jetzt einen RSS-Feed abonnieren, der euch über neue Artikel informiert, und ihr habt nun auch die Möglichkeit, bei jeder Kritik und jedem Beitrag einen Kommentar zu hinterlassen.

Also, schaut euch um und wenn ihr einen Fehler findet, Kommentare, Anmerkungen oder sonstige Ideen habt, hinterlasst mir einfach einen Kommentar.

Kommentar abgeben